Monatsarchiv Februar 2011

Verzögerungen bei dem Versuch, die Doha Runde in 2011 abzuschliessen

Geschrieben am 24. Februar 2011 von Nikolai Fuchs . Kommentar schreiben

Wie im letzten Blog Anfang Dezember berichtet, gibt es neue Hoffnung zum Abschluss der Doha Runde. Der Fahrplan sieht wie folgt aus: Bis Ostern sollen die Unterhändler hier in Genf die Entwürfe für die Texte stehen haben. Dann gehen die Texte in die Länder, wo sie bis Sommer überarbeitet werden sollen. Dann gehen sie auf die Ministerbene, die dann im Dezember entscheiden sollen.

Bislang, Ende Februar, sind die Gespräche der Unterhändler noch nicht richtig in Schwung gekommen. Pascal Lamy als Director General der WTO hat alle Mitgliederdelegationen eindringlich angemahnt das Tempo zu erhöhen, sonst könnte sich das „window of opportunity“ wieder schliessen. Nahe Beobachter des Prozesses meinen hier und da neue Töne zu hören, was den Schluss nahe legen könnte, dass hinter den Türen verhandelt wird… . Nun, wollen wir mal hoffen.